Information der Öffentlichkeit

Transparente Informationen für unsere Anwohner

Um bei der Lagerung und Abfüllung höchste Sicherheitsstandards einzuhalten, unterliegt CSC JÄKLECHEMIE einer regelmäßigen behördlichen Überprüfung gemäß den erweiterten Pflichten der Störfall-VO §1 Absatz 1.

Da an unserem Standort in Nürnberg keine Veränderung chemischer Stoffe stattfindet, sind etwaige Risiken gut kalkulierbar. Weil Störfalle aber nie völlig ausgeschlossen werden können, setzen wir auf ein umfängliches Risiko-Management für alle erdenklichen Szenarien.

Unsere Anwohner in möglichen betroffenen Umkreisen kontaktieren wir vorschriftsgemäß direkt, um über im Störfall zu treffende Sicherheitsvorkehrungen zu informieren. Welche konkreten Maßnahmen zum Beispiel beim Austreten von Dämpfen oder im Brandfall erforderlich sind, kann auch in unserer Störfall-Broschüre nachgelesen werden.

Sollten Sie in dem Einzugsgebiet wohnen und ihnen diese Broschüre nicht mehr vorliegen, senden wir Ihnen diese gerne erneut per Post. Kontaktieren Sie uns unter Angabe Ihrer Adresse über: info@csc-jaekle.de